Schnelle Lieferung

Einbetten - Verbrauchsmaterial

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Anrührbecher 200 ml, 10 Stück
Anrührbecher 200 ml, 10 Stück
Zum Anmischen von Kalteinbettmittel, weiß, innen mit PE beschichtet
2,30 € *
Anrührspatel aus Holz, 50 Stück
Anrührspatel aus Holz, 50 Stück
Zum Anmischen von Kalteinbettmittel
2,30 € *
NEU
Antihaftmittel für Warmeinbettpressen
Antihaftmittel für Warmeinbettpressen
Antihaftmittel für Warmeinbettpressen, erhältlich als Set oder 100g Nachfüllpack
ab 9,90 € *
NEU
CT CupClean Reinigungstool
CT CupClean Reinigungstool
Reinigungstool für unsere Glas-Einbettformen und /-böden
7,90 € *
NEU
CT EasyPlan (Glas-Einlegeboden für Glas-Einbettformen), versch. Durchmesser, 1 Stück
CT EasyPlan (Glas-Einlegeboden für Glas-Einbettformen), versch....
Für das absolut plane Einbetten von Proben, wiederverwendbar, aus Borsilikatglas
ab 15,90 € *
NEU
CT UltraLightClean, 1 Liter
CT UltraLightClean, 1 Liter
Reinigungsmittel Probenoberfläche
Preis auf Anfrage
NEU
CT UltraViLiBo M V1.3 - Fit für den kleinen Bedarf
CT UltraViLiBo M V1.3 - Fit für den kleinen Bedarf
Einfach in der Bedienung und ideal für das Einbetten einzelner Proben bzw. bei einem geringen Prüfaufwand.
Preis auf Anfrage
NEU
CT UltraViLiBo V4.0 - Ideal für den großen Durchsatz
CT UltraViLiBo V4.0 - Ideal für den großen Durchsatz
Der CT UltraViLiBo ermöglicht das Einbetten von bis zu 20 Proben in nur 60 Sekunden.
Preis auf Anfrage
Drucktopf 6 Liter
Drucktopf 6 Liter
Empfohlen zur glasklaren, blasen- und porenfreien Aushärtung von CEM3020
317,00 € *
Einbetthilfen Sortimentskasten 1 ClipBox mit 120 St.
Einbetthilfen Sortimentskasten 1 ClipBox mit 120 St.
Praktischer Klarsichtbox mit Sortiment aller Einbetthilfen-Typen (MonoClips, SampFix und SixClip)
41,20 € *
EPO-RESIN Härter 250 g
EPO-RESIN Härter 250 g
Härter für Epoxidharzsystem EPO-RESIN
35,00 € *
EPO-RESIN Harz, verschiedene Gebinde
EPO-RESIN Harz, verschiedene Gebinde
Harz für nahezu glasklares schrumpfarmes, spaltarmes, dünnflüssiges Epoxidharzsystem EPO-RESIN
ab 54,00 € *
EpoCloer 3000 Plus Epoxidharz-System, 1 Set
EpoCloer 3000 Plus Epoxidharz-System, 1 Set
Neon-pink eingefärbtes Epoxidharz-System: schrumpfarm und spaltarm, dünnflüssig und lösemittelfrei
72,00 € *
Epocloer 3000 Plus Härter 200 g
Epocloer 3000 Plus Härter 200 g
Härter für Epoxidharzsystem EpoCloer 3000 Plus
47,50 € *
Epocloer 3000 Plus Harz 1 kg
Epocloer 3000 Plus Harz 1 kg
Harz für Epoxidharzsystem EpoCloer 3000 Plus
47,50 € *
Epoxy 1000 Epoxidharz-System, 1 Set
Epoxy 1000 Epoxidharz-System, 1 Set
Glasklares, schrumpfarmes, spaltarmes, dünnflüssiges und lösemittel- und füllstofffreies Epoxidharz-System
65,00 € *
Epoxy 1000 Härter, verschiedene Gebinde
Epoxy 1000 Härter, verschiedene Gebinde
Härter für Epoxidharzsystem Epoxy 1000
ab 22,10 € *
Epoxy 1000 Harz, verschiedene Gebinde
Epoxy 1000 Harz, verschiedene Gebinde
Harz für Epoxidharzsystem Epoxy 1000
ab 39,50 € *
Epoxy 2000 Epoxidharz-System, 1 Set
Epoxy 2000 Epoxidharz-System, 1 Set
Gelblich-glasklares, schrumpfarmes, spaltarmes, dünnflüssiges und lösemittel- und füllstofffreies Epoxidharz-System
99,50 € *
Epoxy 2000 Härter, verschiedene Gebinde
Epoxy 2000 Härter, verschiedene Gebinde
Härter für Epoxidharzsystem Epoxy 2000
ab 48,50 € *
Epoxy 2000 Harz, verschiedene Gebinde
Epoxy 2000 Harz, verschiedene Gebinde
Harz für Epoxidharzsystem Epoxy 2000
ab 49,50 € *
Epoxy 3000 Quick Epoxidharz-System, verschiedene Sets
Epoxy 3000 Quick Epoxidharz-System, verschiedene Sets
Gelblich-transparentes, schrumpfarmes Epoxidharz-System mit niedriger Viskosität
ab 74,50 € *
Epoxy 3000 Quick Härter 500 g
Epoxy 3000 Quick Härter 500 g
Härter für Epoxidharzsystem Epoxy 3000 Quick in einer Glasflasche
38,00 € *
Epoxy 3000 Quick Harz 1 kg
Epoxy 3000 Quick Harz 1 kg
Harz für Epoxidharzsystem Epoxy 3000 Quick in einer Glasflasche
74,50 € *
1 von 4

Einbetten und Einbettmittel in der Metallographie

Was ist Einbetten?

In der Materialographie werden Proben in der Regel nach dem Trennen eingebettet: Hierzu wird die Probe in einem Behälter mit einem Einbettmittel übergossen, sodass sie zunächst nicht mehr greifbar ist. Bei der Probenpräparation macht das Einbetten einer Probe zur weiteren Untersuchung vieles einfacher:

  • Die Probe lässt sich besser handhaben, besser greifen
  • Die Probenoberfläche ist durch Einbetten geschützt

In welchen Fällen sollte man Proben einbetten?

Die Fixierung einer Probe durch Kalteinbetten oder Warmeinbetten empfiehlt sich,

  • bei unhandlichen Proben mit kleinen oder komplizierten Abmessungen
  • bei weichem, sprödem, brüchigem oder porösem, also empfindlichem Probematerial
  • wenn mehrere Proben in einem einzigen Schliff zusammengefasst werden sollen
  • bei der Untersuchung von Randzonen mit Beschichtungen wie zum Beispiel Nitrier-, Hartstoff-, Plasmaspritz- oder Farbschichten
  • für die Weiterbearbeitung mit halb- oder vollautomatischen Schleif- und Poliergeräten, Führung in Probehaltern, gleichbleibender Größe, d.h. der Probendurchmesser wird eingestellt.

Was ist Kalteinbetten?

Das Kalteinbetten geschieht unter Zuhilfenahme von Kalteinbettmitteln aus Harz und Härter (meist zwei Komponenten). Die Kriterien sind neben Härte und Abriebfestigkeit vor allem Schrumpfung, Aushärtung (Topfzeit) und exotherme Wärmeentwicklung. Die Probe wird in eine Form gelegt. Die genauen Gewichts- oder Volumenteile der zwei oder drei Komponenten werden sorgfältig abgemessen. Dann werden sie ausgiebig durchmischt und über die Probe gegossen.

Was ist Warmeinbetten?

Das Warmeinbetten erfolgt unter Druck und Temperatur (150º C bis 180º C) in einer Warmeinbettpresse, wobei Druck vom Pressformdurchmesser abhängt. Die Probe wird in die Einbettpresse gelegt und das Einbettmittel zugegeben. Danach wird die Probe unter Anwendung von Wärme und Druck eingebettet. 2 Arten von Einbettmitteln stehen zur Verfügung:

  1. Warmaushärtende Kunstharze, auch Duroplaste genannt, härten bei erhöhten Temperaturen aus.
  2. Thermoplastische Kunstharze erweichen bei erhöhten Temperaturen oder schmelzen, sie härten während der Abkühlphase aus.

Welches Einbettmittel ist das Richtige?

Die Kriterien für das jeweils anzuwendende Einbettmittel beim Warmeinbetten oder Kalteinbetten sind Härte, Abriebfestigkeit, Schrumpfung und chemische Beständigkeit. Soll eine Probe zum Beispiel vakuuminfiltriert werden, weil sie sehr porös ist, empfehlen sich Epoxidharze. Soll die Werkstoffprobe beim Kalteinbetten eine bestimmte Temperatur nicht überschreiten, weil sie sich sonst verändert, ist auch hier ein Einbettmittel mit sehr geringer Aushärtetemperatur (Polymerisationstemperatur) wie zum Beispiel Epoxidharz (PT < 30°C) zu empfehlen.

Tricks, die das Einbetten erleichtern

Cloeren Technology entwickelt ständig neue, praktische Produkte für das metallographische Einbetten. Damit Ihre Präparationen immer leichter von der Hand gehen ...

Einbettformen aus LDPE

Oftmals muss der Boden einer Einbettform nach jedem Einbetten entfernt werden. Dadurch sitzt er nach einiger Zeit nicht mehr korrekt. Bei unseren neuen Einbettformen aus LDPE können Sie den Boden immer wieder per Klick am Zylinder befestigen. Je nachdem welches Kalteinbettmittel Sie verwenden, fällt die Probe von alleine heraus, wenn Sie die Einbettform umstülpen. Geeignet für die meisten Kalteinbettmittel.

Einbetthilfen aus Metall

Die Einbetthilfen aus rostfreiem Stahl ermöglichen nun auch das Fixieren sehr kleiner und dünnwandiger Einbett-Proben.

Einbettformen aus Glas

Unsere neuen Glas-Einbettformen versprechen eine leichte Entformung fertig eingebetteter Proben. Bestehend aus einem Glaszylinder und einem Silikonboden bleibt der Rand der Probe bei der UV- Härtung hochtransparent und trocken. Optimal geeignet für das Einbetten mit den CT UltraViLiBo Systemen. Gebrauchsmusterschutz angemeldet